Schrift kleiner Schrift größer

 

Frauenfilm

Wegen Coronakrise unterbrochen
 

SPD-Rodgau: Trauer um Roman Horch

Ortsvereine

Die SPD-Rodgau trauert um ihr langjähriges, verdientes Mitglied Roman Horch, der im Alter von 91 Jahren verstorben ist.

Roman war langjähriger Mandatsträger in der Gemeinde Hainhausen und auch später nach der Gebietsreform im Ortsbeirat Hainhausen und im Stadtparlament von Rodgau. Er hatte sein Leben mit vielen Ämtern und Funktionen stets in den Dienst seiner Mitmenschen gestellt.
Viele Jahre war er Mitglied im Vorstand der SPD-Hainhausen und  langjähriger Vorsitzender. In dieser Zeit hat er das Bild des damaligen Ortsvereins stark mitprägt. Er war sozusagen das sozialdemokratische Urgestein von Hainhausen.

Durch seinen Beruf als Elektroniker war Roman ein Mann der Tat und sehr geschätzt, half mit, wo immer er konnte und sagte nie Nein. Er hat seine Spuren hinterlassen und wird uns sehr fehlen.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren und trauern mit seinen Angehörigen.

Im Namen des SPD-Ortsvereins Rodgau
Jürgen Kaiser
Ortsvereinsvorsitzender
 

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden