Arbeitskreise

Arbeitskreis „Zukunft"

Der Arbeitskreis „Zukunft" wird von Reinhard Seyer geleitet. 

Inhaltlich befasst sich der Arbeitskreis, wie es der Name schon sagt, mit Zukunftsthemen. Beispielsweise haben wir einen Text über die nachhaltige Gestaltung Rodgaus erarbeitet. Weiterhin sind wir der Frage nachgegangen, wie der Wandel unserer Energieversorgung aussehen könnte, wenn er im Sinne der Menschen sozial gestaltet würde. Eines der letzten Themen befasste sich mit der Zukunft des Lernens und des Unterrichts in der digitalen Welt.

Der Arbeitskreis tagt im monatlichen Abstand, zurzeit im Netz und ist offen für alle Mitglieder. Es sind auch Personen willkommen, die noch nicht in der SPD sind. Sie sollten allerdings Interesse an sozialer Gerechtigkeit und an Fragen der Gestaltung unserer Gesellschaft, der Stadt oder auch allgemein der Zukunft mitbringen. Wer daher die SPD kennenlernen möchte, ist jederzeit herzlich eingeladen.

Arbeitskreis „Grundlagen und Strategie"

Der Arbeitskreis "Grundlagen und Strategie" steht unter der Leitung von Thomas Przibilla.

Arbeitskreis „Bundespolitik und internationale Beziehungen"

Der Arbeitskreis „Bundespolitik und internationale Beziehungen" wird von Andreas Winterhalder geleitet.

Im Arbeitskreis „Bundespolitik und internationale Beziehungen“ sprechen wir u.a. über aktuelle (inter)nationale Herausforderungen hinsichtlich Frieden und Sicherheit, Wirtschaft und Entwicklung, Umwelt, sowie über den damit verbundenen Bereich der Finanzen.
Hierbei nehmen wir auch die Arbeit unserer Fraktionen im Bundestag und im Europäischen Parlament kritisch-konstruktiv in den Blick und suchen nach Verknüpfungspunkten zur Friedensarbeit der Vereinten Nationen.

Bei Interesse an einer Mitarbeit in dem Arbeitskreis ist eine Kontaktaufnahme mit dem Arbeitskreissprecher Andreas Winterhalder unter der Mailadresse bocklisch@gmx.de möglich.

Arbeitskreis „Archiv"

Der Arbeitskreis Archiv" wird geleitet von Wolfram Neumann.

 

Der Arbeitskreis Archiv" kümmert sich um das historische Vermächtnis der SPD in Rodgau. Beim Zusammenschluss der ehemals 5 eigenständigen Ortsvereine wurde das gesamte noch existierende Archivmaterial in Form von Unterlagen und Bildern in einem Raum im ehemaligen Rathaus Weiskirchen zusammengefasst. Dieses vorhandene Material wird durch neuere Unterlagen und aufgefundene Unterlagen aus der Vergangenheit ergänzt.

 

Auf längere Sicht ist geplant das derzeit nur gesicherte Material aufzuarbeiten. Ein wichtiger Schwerpunkt wird sein Material aufzuarbeiten, welches erst jetzt zugänglich war und aufzeigt, dass es schon sozialdemokratische Aktivitäten vor der Gründung der 5 ehemaligen Ortsvereine in den 1890er Jahren gegeben hat.

 

Der Arbeitskreis wird sich auch gern einbringen für Veröffentlichungen im Rahmen von anstehenden Jubiläen und Interessierte können jederzeit nachfragen nach Unterlagen, die sie für ihre Zwecke suchen.

 

Der Arbeitskreis ist stets offen für eine Mitarbeit von historisch interessierten Mitgliedern. Sie können sich an den Leiter des Arbeitskreises Wolfram Neumann telefonisch wenden unter 06106 771524. 

Zukunft heißt:

Chancen erkennen, statt Bedenken äußern.

Die Kohlendioxid Uhr läuft

Ist das Ziel zu erreichen?
Die Uhr zeigt wieviel Zeit bleibt, die Temperatur zu begrenzen.

 

Mitglied werden

... und Rodgau nachhaltig gestalten.

Counter

Besucher:1329557
Heute:28
Online:1