Schrift kleiner Schrift größer

 

Demnächst im Frauenfilm

Liebe bringt alles ins Rollen

Dienstag, 2. April 2019
19.00 Uhr

Saalbau Lichtspiele
Rodgau-Jügesheim

 

 

 

 

Termine (3)


öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Donnerstag, 28.03.2019, 19:00 Uhr.
Ort: Bürgerhaus Kolleg, Rodgau-Dudenhofen, Georg-August-Zinn-Str. 1a

Dialog, Vertrauen, Sicherheit: Diskussion zur Außenpolitik in Rodgau-Dudenhofen

Foto: Marlene Bleicher

Der Frieden in Europa ist in den letzten Jahren brüchig geworden. Die Hoffnungen Europas nach dem Ende des Kalten Krieges auf einen nachhaltigen Frieden haben sich nicht erfüllt. Für die SPD-Bundestagsfraktion ist klar, Sicherheit in Europa baut auf Vertrauen und Vertrauen beginnt mit Dialog.

Impulse für eine zeitgemäße Entspannungspolitik möchte der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann am Donnerstag, 28. März bei der Veranstaltung „Dialog, Vertrauen, Sicherheit“ geben. Er diskutiert mit seinem Kollegen Thomas Hitschler, Mitglied im Verteidigungsausschuss und Joachim Knodt, Deutsche Botschaft Moskau.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im Kolleg des Bürgerhauses in Rodgau-Dudenhofen (Georg-August-Zinn-Str. 1a, Rodgau).

Mitdenken - Mitreden - Mitgestalten: Der moderne Sozialstaat nach Hartz IV

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Freitag, 05.04.2019, 19:00 Uhr.
Ort: Sozialzentrum Rodgau Nieder-Roden, Puiseauxplatz

Einladung des SPD-Ortvereins Rodgau zu einem Informations- und Diskussionsabend am 05. April 2019

Der moderne Sozialstaat nach Hartz IV

Im Rahmen ihrer Reihe „Mitreden –Mitentscheiden – Mitgestalten“ laden die Rodgauer Sozialdemokraten für Freitag, den 5. April, zu einer öffentlichen Information und Diskussion ein. Beginn ist um 19.00 Uhr im Saal des Sozialzentrums in Rodgau Nieder-Roden am Puiseauxplatz.

Die Veranstaltung wird den Fragen nachgehen, was hat Hartz IV gebracht hat, welche Fehler und Schwächen es gibt, wie ein neues System der Unterstützung und Hilfe für (Langzeit-) Arbeitslose aussehen sollte, und ob das bedingungslose Grundeinkommen die richtige Antwort ist. Aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung wird Dr. Schulze-Böing, Leiter der „MainArbeit“, des kommunalen Jobcenters Offenbach, berichten und mit den Anwesenden darüber diskutieren, wie Solidarität und Zusammenhalt der Gesellschaft im Bereich der Hilfe für Arbeitslose in Zukunft aussehen soll. Hierzu sind ganz ausdrücklich nicht nur Parteimitglieder eingeladen. Alle die interessiert sind oder zur Diskussion beitragen möchten, sind herzlich willkommen.

In nachfolgenden Veranstaltungen dieser Reihe wird sich die SPD mit weiteren  wichtigen Themenbereichen der Zukunft unseres Sozialstaates, etwa dem Thema „Rente“ oder „Kindergeld“, beschäftigen.

SPD Familienfest am 1. Mai

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Mittwoch, 01.05.2019, 10:00 Uhr.
Ort: Puiseauxplatz Rodgau Nieder-Roden