Schrift kleiner Schrift größer

 

Revue Rouge

 

Wert des Kompromisses

Wenn wir Kompromisse nicht als Erfolge vermitteln, wird es noch mehr Unzufriedene geben, die scharenweise den Populisten hinterherlaufen.

 

 

 

 

 

Frauenfilm

Unterbrechung wegen Corona

 

SPD Rodgau unterstützt Michael Schüßler

Kommunalpolitik

Michael Schüßler möchte am 26.09.2021 neuer Bürgermeister der Stadt Rodgau werden. Seine Kandidatur gab er am 07.05.2021 im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt.


 

Die SPD unterstützt diese Kandidatur ausdrücklich. Bei der Pressekonferenz kamen auch politische Wegbegleiter der Kooperationsfraktionen zu Wort. Felix Deister, Fraktionsvorsitzender der SPD Rodgau, äußerte sich wie folgt: „Die SPD Rodgau steht hinter der Kandidatur von Michael Schüßler für das Bürgermeisteramt der Stadt Rodgau. Durch seine unaufgeregte und sachliche Politik steht er für den progressiven Wandel in unserer Gesellschaft. Er hat in der Vergangenheit an der Seite unseres SPD-Bürgermeisters Jürgen Hoffmann seine Kompetenz und Integrität unter Beweis gestellt. Er ist daher für uns der ideale Vertreter in dieser Position.“

In über 10 Jahren hat die SPD gemeinsam mit der FDP und den anderen Kooperationsparteien die Stadt Rodgau gestärkt in die Zukunft geführt und sich nicht auf Erreichtem ausgeruht. Ausgeglichene Haushalte ließen progressive Politik zu. Michael Schüßler war und ist dabei stets ein Ansprechpartner gewesen, dem man vertrauen konnte und der nah bei den Bürgern ist.

Erfahren, kompetent und zuverlässig – dies ist das Motto, mit dem der aktuelle Erste Stadtrat ins Rennen um den Posten des Bürgermeisteramts geht, und diese Eigenschaften sind keine leeren Worte. Als Dezernent ist er unter anderem für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Recht, Jugend- und Sozialbereich zuständig und hat diese Bereiche geprägt.

„Michael Schüßler beweist nicht nur fachliches Know-how, er verfügt auch über eine klare Vorstellung von der Gestaltung Rodgaus. Er bringt Lebenserfahrung mit und kann auf Menschen zugehen. Das macht ihn nahbar und bringt ihm viele Sympathien ein. Dieses Gesamtpaket ist es, was überzeugt“, so Patricia Knoll, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende.

Die Sozialdemokraten in Rodgau sehen mit Michael Schüßler, der als unabhängiger Kandidat ein Bürgermeister für alle sein will, ihre Interessen vertreten, und dass er den gemeinsamen, eingeschlagenen Kurs der Kooperationsparteien weiterführen wird. Die Rodgauer Sozialdemokraten werden seine Wahl tatkräftig unterstützen, wünschen ihm eine erfolgreiche Kandidatur und werden weiter effizient mit ihm zusammenarbeiten.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden