Traditionelles Heringsessen der SPD Rodgau im Zeichen der Europawahl

Veröffentlicht am 22.02.2024 in Allgemein

Am Aschermittwoch fand das gut besuchte Heringsessen der SPD Rodgau im Restaurant „Hayat“ in Hainhausen statt. Die Gäste wurden von der Ortsvereinsvorsitzenden Janika Martin begrüßt und mit Joachim Ringelnatzs Kartoffelgedicht „Abschiedsworte an Pellka“ literarisch auf den Abend eingestimmt.

Als Gastrednerin begeistere anschließend Anna Kristina Schönbach, SPD-Kandidatin für die Europawahl am 9. Juni 2024. Schönbach, welche als Lehrerin arbeitet, sieht ihren politischen Schwerpunkt in der Bildungsgerechtigkeit. „Ich finde es katastrophal, dass wir in Europa kein einheitliches Bildungssystem haben. Dieses ist aber angefangen vom vorschulischen Bereich bis hin zur Berufsausbildung und zum Studium bitter nötig. Zu meinen Zielen gehört auch eine gegenseitige Anerkennung von Schul- und Studienabschlüssen, denn nur so können wir eine Arbeitnehmerfreizügigkeit und Dienstleistungsfreiheit innerhalb von Europa gewährleisten“, so die Europawahlkandidatin.

Mit ihren Worten erreichte Schönbach das Publikum und der SPD Ortsverein Rodgau sicherte ihr zu, sich im anstehenden Europawahlkampf auf ihn verlassen zu können.

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Zukunft heißt:

Chancen erkennen, statt Bedenken äußern.

Leitbild der SPD Rodgau

Leitbild des Rodgauer SPD Ortsvereins

 

Koalitionsvertrag

CHANCEN NUTZEN, ZUKUNFT GESTALTEN
Koalitionsvereinbarung für Rodgau zwischen CDU, SPD und FWR vom 11. April 2023

Die Kohlendioxid Uhr läuft

Ist das Ziel zu erreichen?
Die Uhr zeigt wieviel Zeit bleibt, die Temperatur zu begrenzen.

 

Mitglied werden

... und Rodgau nachhaltig gestalten.

Counter

Besucher:1329563
Heute:1
Online:1