Wert des Kompromisses

Wenn wir Kompromisse nicht als Erfolge vermitteln, wird es noch mehr Unzufriedene geben, die scharenweise den Populisten hinterherlaufen.

 

 

 

 

SPD-Ortsverein Rodgau

Die Kirchtürme werden kleiner, die Gemeinsamkeiten größer.
Mit der SPD kommt Rodgau voran und bietet unseren Kindern eine gute Zukunft.
____________________________________________________________________
 
Herzlich willkommen bei den Rodgauer Sozialdemokraten

Dr. Jens Zimmermann MdB zu Gast im Bioladen Haller
Renate Haller, Dr. Jens Zimmermann MdB und Janika Martin (von links) im Bioladen.

Im Rahmen seiner traditionellen Sommertour durch den heimischen Wahlkreis besuchte der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann gemeinsam mit der Rodgauer SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Janika Martin den Bioladen Haller in der Rodgau-Passage Jügesheim.

„Ich möchte mit Menschen mit tollen Ideen ins Gespräch kommen, um konkret etwas für unsere Region zu bewirken“, sagt Dr. Zimmermann.

Gerade bei der Auszubildenen- und Mitarbeiter/-innensuche tut sich Renate Haller gerade schwer. „Gerne würde ich eine Ganztagskraft einstellen, doch der Arbeitsmarkt ist wie leergefegt.“ Sorgen würden ihr momentan auch die drastisch steigenden Energiepreise bereiten: „Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach könnte dem bestimmt Abhilfe schaffen“, vermutet die Geschäftsfrau.

Auch der SPD Bundestagsabgeordnete und Janika Martin unterstrichen die Wichtigkeit des Erhalts des Bioladens für die örtliche Nahversorgung. Renate Haller betont, dass ihr das sicherlich dank ihrer treuen Kundschaft gelingen werde.

Ein Besuch des Bioladens lohnt sich also allemal. Der Außenbereich mit Sitzgelegenheiten lädt sogar zum Verzehr von Speisen und Getränken aus dem Sortiment direkt vor Ort ein.

SPD-Sommerfest für Groß und Klein

Am Samstag, den 23. Juli 2022, feierten die Rodgauer Sozialdemokraten ihr traditionelles Sommerfest nach einer zweijährigen Corona-Pause wieder beim Geflügelzuchtverein Nieder-Roden, der das Fest in gewohnter Art und Weise hervorragend ausgerichtet hat. Janika Martin, die Ortsvereinsvorsitzende, freute sich, den Mitgliedern bei diesem geselligen Zusammentreffen für ihre geleistete Parteiarbeit danken zu können. Bei Grillgut, mitgebrachten Salaten und kühlen Getränken wurde bis spät in den Abend hinein gefeiert und sich über aktuelle Themen ausgetauscht. Es war schön zu sehen wie alle Anwesenden es genossen in angenehmer Runde wieder gemeinsame Stunden verbringen zu können, während die Kinder die Hühner bestaunten und fütterten. Die Teilnehmer-/innen zeigten sich begeistert über das rundum gelungene Sommerfest und hoffen, dass es im kommenden Jahr erneut eines geben wird.

SPD Rodgau nominiert Ann-Sophie von Wirth als ihre Kandidatin für die Wahlkreiskonferenz der Landtagswahl
Vorsitzende Janika Martin (rechts) mit der Kandidatin für die Wahlkreiskonferenz Ann-Sophie von Wirth (links)

Als Vorbereitung auf die Landtagswahl im nächsten Jahr fand am 21.07.2022 eine Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Rodgau statt. Die Genoss:innen wählten Delegierte für die Wahlkreiskonferenz, auf der ein:e Kandidat:in der SPD für den Wahlkreis 46 (Offenbach Land 3) gewählt werden soll. Die Vorsitzende Janika Martin freut sich, dass sie für den Ortsverein Rodgau Ann-Sophie von Wirth als Kandidatin vorschlagen konnte. Die 25-jährige Lehramtsstudentin ist seit 2018 in der Partei engagiert. Vergangenes Jahr wurde sie in das Stadtparlament gewählt und ist seit März Pressesprecherin der SPD Rodgau. Die Genoss:innen votierten einstimmig dafür, Ann-Sophie von Wirth als Kandidatin in die Wahlkreiskonferenz zu entsenden.

Felix Deister als Vertreter in die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Frankfurt Rhein/Main gewählt

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 18.07.2022 den Vorsitzenden der SPD-Fraktion, Felix Deister, als ihren Vertreter in die Verbandskammer des Regionalverbandes Frankfurt Rhein/Main gewählt. Der Posten, vormals besetzt vom ehemaligen Bürgermeister Jürgen Hoffmann, wurde mit dem Ende seiner Amtszeit frei.

 
"Der Regionalverband als beschlussfassendes Gremium ist keineswegs eine Bürgermeisterdienstversammlung, der Vertreter wird aus der Mitte der Stadtverordnetenversammlung gewählt und ich freue mich, dass ich in Zukunft die Stadt Rodgau in diesem wichtigen Gremium vertreten darf", so Felix Deister. "In den kommenden Jahren werden all die Themen, für die der Regionalverband Frankfurt Rhein/Main steht, eine große Rolle spielen. Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen, und bin sicher, dass wir gemeinsam die richtigen Weichen für ein lebenswertes Rodgau stellen werden."
 
Eines der zentralen Themen des Regionalverbandes Frankfurt Rhein/Main ist die Erstellung und Fortschreibung des regionalen Flächennutzungsplanes. Darüber hinaus stehen die Mobilität in der Region, Klima, Energie und Nachhaltigkeit, Fachkräftesicherung, Digitalisierung und die interkommunale Kooperation innerhalb der Metropolregion Rhein-Main im Fokus.
Kleinster Biergarten der Welt

Am 05.08.2022 kommt Jens Zimmermann, Bundestagsabgeordneter unseres Wahlkreises, nach Rodgau und steht für Fragen und Gespräche bereit.

Zukunft heißt:

Chancen erkennen, statt Bedenken äußern.

Die Kohlendioxid Uhr läuft

Ist das Ziel zu erreichen?
Die Uhr zeigt wieviel Zeit bleibt, die Temperatur zu begrenzen.

 

Mitglied werden

... und Rodgau nachhaltig gestalten.

Counter

Besucher:1329557
Heute:66
Online:2